Am  Mittwoch, den 13. Oktober 2022, mussten wir uns ganz unerwartet für immer von unserem Hroby verabschieden. 
Wir sind alle noch ganz erschüttert.  Hroby war elf Jahre lang bei uns und hat mich acht Jahre lang beim FEBS unterstützt.  Er war das Herz unserer kleinen Herde und unser sicherer Anker,  bei dem sich Groß und Klein geborgen fühlen konnte!